Kartenerwerb/Zugang zum Online-Buchungsportal

  • Klicken Sie auf das Poster der Veranstaltung, die Sie besuchen möchten.
  • Dort finden Sie alle Termine, an denen die Inszenierung gespielt wird.
  • Mit einem Klick auf die gewünschte Vorstellung gelangen Sie in das Buchungsportal und können dort die gewünschten Plätze direkt buchen.
  • Buchungen können bis 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn erfolgen.
    Kurzfristige Buchungen zahlen Sie idealerweise per PayPal.
    Bei kurzfristigen Buchungen und Bezahlung per Überweisung muss ein Nachweis der Sofort-Überweisung am Service-Point vorgelegt werden, um die Karten zu erhalten.

Ticketing

  • Der Ticketverkauf erfolgt ausschließlich per Vorverkauf (keine Tages- oder Abendkasse).
  • Die Tickets werden personalisiert. Eine DSGVO-konforme Verarbeitung ist sichergestellt.
  • Auch wenn die Ticketinhaber*innen aus einem gemeinsamen Haushalt stammen, sind für jede/n Einzelne/n die Personalien anzugeben.
  • Eine Umwidmung der Tickets ist ausschließlich zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle oder online unter Angabe der neuen Kontaktdaten der Ticketinhaber*innen bis zum Vortag der Veranstaltung möglich.

Einlassverfahren (3G – Regel)

  • Der Einlass erfolgt wie stets über das so genannte Torbogenhaus.
  • Alle sind gehalten, sich regelmäßig an bereitgestellten Spendern ihre Hände zu desinfizieren.
  • Die Karten- und Nachweiskontrolle erfolgt kontaktlos auf Sicht (kein Kartenabriss).
  • Beim Einlass erfolgt eine Kontrolle auf Basis der 3G-Regel (getestet, geimpft oder genesen). Besucher*innen (bitte Ausweisdokument bereithalten) müssen nachweisen, dass sie eins der drei folgenden Kriterien erfüllen:

a) Vorlage einer Genesenen-Bescheinigung [positiver RT-PCR-Test, nicht älter als 90 Tage (3 Monate) und mindestens 28 Tage alt sowie ggf. einer ärztlichen oder amtlichen Bescheinigung über die Genesung].

b) Vorlage einer Impfbescheinigung (Vorlage des Impfausweises im Original bzw. per anerkannter App, die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen).

c) Vorlage eines negativen zertifizierten Schnelltests (nicht Selbsttest!), der nicht älter als 24 Stunden sein darf.

Die 3G – Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres sowie volljährige Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen (diese Personen benötigen einen PoC-Antigen-Test und ein ärztliches Attest).

 

Durch das Betreten des Bühnengeländes bestätigen die Gäste Folgendes:

a) Ich bestätige nach bestem Wissen und Gewissen, in den letzten zwei Wochen keine Symptome des Coronavirus SARS-CoV2 COVID 19 (besonders: Husten, Fieber, allg. Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung) aufgezeigt zu haben.

b) Ich bestätige, keinen wissentlichen Kontakt zu infizierten Personen oder deren Kontaktpersonen gehabt zu haben.

c) Ich bestätige, dass derzeit keine behördlichen Auflagen hinsichtlich Kontaktbeschränkung aus Gründen des Infektionsschutzes gegen mich vorliegen (Arbeitsverbot, Quarantäne-Anordnung).

 

Mund-Nasen-Bedeckung

  • Alle Gäste innerhalb des Bühnengeländes sowie im Bereich der Zuwegung sind verpflichtet, eine medizinische Maske zu benutzen (selbstgenähte Masken, Schals, Tücher o.ä. sind nicht zulässig).
  • Auf den festgelegten Sitzplätzen können die Masken abgenommen und griffbereit aufbewahrt werden.

Kiosk/Sitzkissenverleih

  • Unser Kiosk ist geöffnet.
  • Es wird kein Sitzkissen-Verleih angeboten.
  • Auf dem gesamten Bühnengelände gilt ein generelles Rauchverbot.