1950 – 2020: 70 Jahre Waldbühne Melle!

Unsere Geschäftsstelle hat Winterpause und öffnet wieder am 15.04.20. Emails werden auch in dieser Zeit bearbeitet. Sie können also auch während der Pause online Karten re-servieren. Wofür? Sehen Sie selbst:

TABALUGA – Es lebe die Freundschaft! (Premiere: 30.05.20)

Vor langer Zeit in Grünland aus einem Drachenei geschlüpft, landet der kleine Drache Tabaluga im Sommer 2020 auf der Waldbühne Melle: Arktos, der böse Schneemann, überfällt Grünland mit einem gewaltigen Schneesturm. Tabaluga wird verschüttet, kann aber durch einen zufällig heranfliegenden Glückskäfer und eine Armee von Ameisen freigeschaufelt werden. Allerdings hat Tabaluga durch die Attacke sein Gedächtnis verloren. Stückweise gelingt es dem Käfer jedoch, Tabalugas Erinnerungen wiederherzustellen. Als Tabaluga im Kontrollzentrum eines Vulkans an der Grenze zwischen Grünland und der Eiswelt auf einen roten Knopf drückt, bricht der Vulkan auf einmal aus und spuckt Lava und Asche. Nur weil Tabaluga und Arktos ihre Erzfeindschaft überwinden und sich zusammentun, können beide Welten gerettet werden. Miteinander statt gegeneinander – so entstehen wahre Freundschaften! Ein musikalisches Märchen aus der Feder von Rocklegende Peter Maffay, Gregor Rottschalk und Rolf Zuckowski.

FUNNY MONEY (Premiere: 12.06.20)

„Jackpot! Plötzlich Millionär!“ Der bis gerade eben noch brave Buchhalter Henry Perkins verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist nun unverhofft im Besitz eines ganzen Koffers voller Geldscheine. Also, nichts wie die Koffer und die Ehefrau gepackt und ab zum Flughafen – Taxifahrer Bill wartet bereits. Der Plan wird jedoch undurchführbar, da Jean dummerweise partout nichts mit der Sache zu tun haben will, Freunde zum Abendessen auftauchen und die Polizei sich intensiv für Henry zu interessieren beginnt. Als dann auch noch der eigentliche Inhaber des Geldes tot aufgefunden wird und anhand der Papiere in seinem Aktenkoffer als Henry Perkins identifiziert wird, und dann auch noch ein mysteriöser Gangsterboss vor dem Haus auftaucht, verstrickt Henry sich unheilbar immer weiter in seine Notlügen. Auf Sie warten chaotische Zustände im Hause Perkins in einer spritzigen Komödie von Ray Cooney (Deutsch von Horst Willems).

 

Übrigens: Der Song „Welch ein Elch“ aus dem Weihnachtsmusical 2019 kann auch weiterhin gratis heruntergeladen werden. Sie finden ihn in der Galerie der Aufführung von „ES IST EIN ELCH ENTSPRUNGEN“.

 

Lust auf Theater ?

Wir, das gesamte Ensemble der Waldbühne Melle, freuen uns auf jeden Mitwirkenden, der ca. 20.000 kleine und große Besucher/-innen im Sommer und Winter begeistern möchte – auf der Bühne als Schauspieler/-in, vor oder hinter der Bühne (in der Ton-/Licht-/Bühnentechnik, Maske), im Service, in der Vorbereitung (z.B. Kostümschneiderei, Requisite, Kulissenbau …).
Also:
Wer ist ein „TÖNER“, eine „LEUCHTE“, ein „HOLZWURM“, ein „KLECKSEL“,  ein „BÖCK“, ein „MASKIERTER“, ein „TÜFTLER“  oder auch nur ein ganz normaler wandlungsfähiger Mensch ?

Ohne ehrenamtliches Engagement vieler „Theaterfans“ ist es nicht zu schaffen, deshalb schaut Euch den Imagefilm des VDF (Verband Deutscher Freilichtbühnen) auf unserer Seite „Wir über uns“ an!

Wer jetzt an welcher Stelle auch immer bei uns in tollen Teams ein wenig Theaterluft schnuppern möchte, meldet sich bitte in der Geschäftsstelle oder ganz bequem unter service@waldbuehne-melle.com.

Wir freuen uns auf Euch und besonders auf DICH!

Danke für 997271 Aufrufe seit dem 25.03.2016!