Winter 2018/2019

Darstellerinnen:

Kobold: Vanessa Frels / Mathias Olschewski

Schneeweißchen: Hanna Busch / Emma Schwarz

Rosenrot: Lea Bruchmann / Rosa Koepsel

Prinz Johann: Fynn Borgstadt / Laurin Meischner

Prinz Peter/Bär: Michel Schlüter / Tobias Vinkmann

Mutter/Krähe: Silke Borgstadt / Sandra Bruchmann

Inszenierung: Andreas Pöhler

Regieassistenz: Karen Vinkmann

Musik: Kristin Blume, Jan Kramer, Jakob Volz

Bühnenbild: Stephan Leiwe, Thomas Vinkmann

Kostüme: Kirsten Gärke, Roswitha Henschen, Birgit Riehemann

Maske: Mara Bentlage, Marie-Chantal Hakemeyer, Alice Heuter, Maria Koepsel, Ricarda Plümers, Svea Severin, Nele Steiner, Lisa Tabeling, Sarah Welpinghaus, Lena Wohlfahrt

Requisite: Silke Borgstadt, Gisela Rosemann-Leiwe, Gisela Schürmanns, Dagmar Stachorra

Ton: Patrik Buch, Fabio Thiebach, Daniel Wegmann, Niklas Welpinghaus, Till Welpinghaus

Licht: Jürgen Osieka

Soufflage: Dörte Janßen, Birgit Riehemann

Kulissenbau:  Herbert Baumann, Hans-Georg Böhm, Frank Borgstadt, Ludger Eckholt, Frank Koepsel, Stephan Leiwe, Matthias Marahrens, Lars Möller, Christian Petta, Christian Schaar, Jürgen Severin, Svea Severin, Ralph Spielvogel, Jannes Tabeling, Ralf Tabeling, Ralf Tenkhoff, Thomas Vinkmann, Herbert Zinnecker

Bühnentechnik: Tobias Bergsieker, Fynn Borgstadt, Daniel Hills, Michel Schlüter, Tobias Vinkmann

Service: Iris Busch, Brigitte Dirkers, Iris Hakemeyer, Stefan Hakemeyer, Thomas Heise, Stefan Jülke, Jutta Kopahl, Nadine Meischner, Herbert Michels, Karin Michels, Alexa Pelzer, Hiltrud Strasburger, Karen Vinkmann, Thomas Vinkmann, Angelika Weitkamp, Petra Welpinghaus

Refrain des Abschlussliedes:

Schnipp, schnipp, schnapp – war eins, zwei, drei der weiße Koboldbart ab und der Zauber vorbei.

Der Prinz ist kein Bär mehr und nun wieder frei.

Eins, zwei, drei – nun ist der Koboldzauber vorbei!

[Aufführungen vom 10.11. – 16.12.2018 im Theater Melle]

Schneeweißchen und Rosenrot